Manchmal brauchen wir nur diese perfekte Farbe, damit unsere Frisur glänzt

1

Ein neues Jahr bringt neue Trends, und wenn es um Haare geht, ist eine der wichtigsten Überlegungen die Auswahl der richtigen Haarfarbe. Eine perfekte Haarfarbe kann Ihnen das Gefühl geben, neu geboren zu sein, und Ihr Selbstvertrauen stärken. Aber wie finden Sie die perfekte Farbe für sich? Hier sind einige Tipps und Tricks, um Ihnen auf Ihrem Weg zu glänzenden und strahlenden Haaren zu helfen.

2

1. Bestimmen Sie Ihren Hautunterton

Bevor Sie überhaupt darüber nachdenken können, welche Haarfarbe am besten zu Ihnen passt, müssen Sie Ihren Hautunterton bestimmen. Es gibt im Allgemeinen drei Arten von Hauttönen: warm, neutral und kalt. Wenn Ihre Haut einen gelblichen Unterton hat, haben Sie wahrscheinlich einen warmen Hautunterton. Wenn Ihre Haut rosa oder bläulich aussieht, haben Sie wahrscheinlich einen kalten Hautunterton. Und wenn Ihre Haut sowohl rote als auch goldene Töne aufweist, haben Sie einen neutralen Hautunterton.

3

2. Wählen Sie die richtige Haarfarbe

Sobald Sie Ihren Hautunterton bestimmt haben, können Sie mit der Suche nach der perfekten Haarfarbe beginnen. Wenn Sie einen warmen Hautunterton haben, sollten Sie nach Farben suchen, die auf Rot- und Kupfertönen basieren. Bei einem kühlen Hautunterton wählen Sie eher Asch- oder Platinblondtöne und bei einem neutralen Hautunterton können Sie fast jede Haarfarbe tragen.

4

3. Berücksichtigen Sie Ihre Augenfarbe

Ihre Augenfarbe kann auch eine wichtige Rolle bei der Auswahl Ihrer Haarfarbe spielen. Wenn Sie blaue Augen haben, können Sie versuchen, einen rötlichen Schimmer in Ihre Haarfarbe zu integrieren, um Ihre Augen hervorzuheben. Bei braunen Augen können goldene Highlights oder dunklere Farbtöne helfen, die Tiefe Ihrer Augenfarbe zu betonen.

5

4. Finden Sie den richtigen Ton

Neben Ihrem Hautunterton und Ihrer Augenfarbe sollten Sie auch den richtigen Farbton für Ihre Haare finden. Wenn Sie zum Beispiel natürlich blonde Haare haben, sollten Sie nach einer Farbe suchen, die hellblond oder platinblond ist. Bei brünetten Haaren können Sie zwischen Schokoladen- oder Karamelltönen wählen. Es geht darum, einen Ton zu finden, der Ihre natürliche Haarfarbe ergänzt.

6

5. Pflegen Sie Ihr Haar

Egal, welche Haarfarbe Sie wählen, es ist wichtig, dass Sie sich gut um Ihr Haar kümmern. Verwenden Sie immer ein Shampoo und einen Conditioner, die speziell auf gefärbtes Haar abgestimmt sind, um das Ausbleichen Ihrer Farbe zu vermeiden. Vermeiden Sie auch Hitze und Stylingprodukte, die Ihr Haar schädigen können.

7

6. Fazit

Insgesamt gibt es viele Faktoren zu berücksichtigen, wenn es darum geht, die perfekte Haarfarbe zu finden. Es ist jedoch wichtig, Ihren Hautunterton, Ihre Augenfarbe und Ihren natürlichen Haarton zu berücksichtigen, um die beste Entscheidung für Sie zu treffen. Mit diesen Tipps und Tricks können Sie sicherstellen, dass Ihre Haare glänzend, gesund und strahlend aussehen.

8

9

Schreibe einen Kommentar